Die Vergabeverfahren für das Buschkauler Feld

Eine Anmeldung zum Bewerbungsverfahren ist aktuell nicht möglich.

Bitte machen Sie sich vor dem Start der neuen Bewerbungphase mit dem Ablauf und der Auswahl der Bewerber vertraut.

Allgemeiner Ablauf und Auswahl

Vergabekriterien im Nachhaltigkeitsmodell

Vergabekriterien im Baulandentwicklungsmodell (BLE)

Im Sinne einer umweltschonenden Bebauung werden im Buschkauler Feld Wohnbaugrundstücke an Privateigentümer vergeben, um zum einen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, zum anderen wird dadurch Bewerber:innen der Anreiz gegeben, schon heute ein nachhaltiges Effizienzgebäude zu errichten. Denn: Klimagerechtes Bauen wird in Zukunft zunehmend zur Verpflichtung, um den Co2-Ausstoß und Energieverbrauch zu reduzieren.

Folgende Kriterien werden in einem Punktesystem bewertet:

  • Anbringung einer PV-Anlage
  • Stromspeicher für eine PV-Anlage zur Eigennutzung
  • Nutzung Solarthermie/zusätzliche Photovoltaik
  •  Errichtung einer E-Ladestation für den Eigenbedarf
  • Bauen mit Holz
  • Energiesparende /-schonende Bauweise
Unterlagen für das Bewerbungsverfahren zum Downloaden:

Dieses Vergabeverfahren richtet sich insbesondere an Familien und Alleinerziehende, sowie Personen mit Ortsverbundenheit. Für die Bewerbung nach dem BLE-Modell sollen Bewerbende folgende Kriterien erfüllen:

  • Volljährigkeit + volle Geschäftsfähigkeit
  • Kein Wohnungseigentum in der Gemeinde Alfter

       Folgende Kriterien werden in einem Punktesystem bewertet:

  •  Unterschreitung der Einkommensgrenze
  • Kinder im Haushalt
  • Schwerbehinderung/ Pflegegrad
  • Gemeindeverbundenheit (Erstwohnsitz/ Beschäftigung/ Ehrenamt in Alfter)
  • Nachhaltigkeit (energiesparende Bauweise/ Nutzung PV-Strom/ Nutzung nachwachsender Rohstoffe)
Unterlagen für das Bewerbungsverfahren zum Downloaden:
Nach oben scrollen